AD&D 2nd edition

Mein Schwert ist schärfer...


...als Deins.

Vor ungefähr 10 Jahren habe ich angefangen AD&D zu spielen. Na ja mehr oder weniger jedenfalls.
Davor habe ich DSA gespielt, sogar sehr lange, aber dann bin ich zum wahren Rollenspiel konvertiert. :-)
Hier findet ihr auf jeden Fall Hintergrundmaterial und Spielhilfen, die wir im Laufe der Jahre selbst entwickelt haben.
Unter anderem auch unsere eigene Welt "Kromm" und unsere Hausregeln.

Hier möchte ich gerne nochmal meiner Rollenspielgruppe den Wayfarers danken, nur mit Ihrer Hilfe und Mitarbeit ist all dies erst möglich geworden.
Das hier vorgestellte Material ist hauptsächlich von unserem Dungeon Master Alex. Danach noch ein paar kleine Dinge von mir (gekennzeichnet als Quelle: Tiefwasser.de) und von Jens.
Wer Anmerkungen oder Ideen zu dem hier vorgestellten Material hat oder dem Autor nur einfach etwas mitteilen möchte, der schreibt am besten eine E-Mai an: Alex, Jens oder mich. (mein E-Mail findet ihr ja im Menü ;-)


Vorwort


Eigentlich möchte ich nur an dieser Stelle mit einem Vorurteil Schluss machen. Vor ca. einem halben Jahr fragte ich meine Freunde ob sie vielleicht Lust auf AD&D hätten, darauf hin bekam ich Nachfolgende antworten "geil endlich mal wieder gescheite Action" oder "gefällt mir nicht, wenn eine normale Hauskatze einen Magier der ersten Stufe besiegen kann", aber am meisten bekam ich folgenden Satz zu hören "AD&D ist doch nur ein Hack and Slay Rollenspiel!".

Diese Aussagen brachten mich zum Nachdenken, und ich las mir die Regelbücher erneut durch. Danach bin ich zu dem folgendem Standpunkt gekommen, das sie regeltechnisch gesehen Recht haben. Aber was hat das denn noch mit Rollenspiel zu tun, wenn man wie ein Verrückter auf einem Gegner nach dem anderen einschlägt.

Jedes System hat seine vor und Nachteile wieso also nicht auch AD&D. Ein Rollenspiel steht und fällt mit seinem Spielleiter, und wenn der zuläst das ein Magier von einer Hauskatze getötet wird hat er als Spielleiter versagt. AD&D hat ein schnelles Kampfsystem das dazu verleiten kann Hack and Slay Abenteuer zu spielen, aber dies kann man auch mit vielen anderen Systemen wie zum Beispiel mit DSA, Shadowrun und Rune-Quest.

Also, AD&D ist "kein reines Hack and Slay" Rollenspiel, sondern das was jeder einzelne daraus macht. Für mich kommt es im Rollenspiel vor allem auf Spaß, Spannung und Spieltiefe an, aber ein guter Kampf ist auch nicht zu verachten.


Zitat von einem Unbekannten


Die AD&D 2.5 Custom Edition


Wir haben im Laufe der Zeit jetzt nun schon so viel an der ursprünglichen Version von AD&D 2nd geändert, dass wir nun den kühnen Schritt zu einem Versionswechsel vollzogen haben. :-)
Kernstück bilden hier die Hausregeln mit Regelanpassungen, die erweiterteten Fertigkeiten, die mit Fertigkeiten aus den Players Options und selbsterdachten Fertigkeiten erweitert wurden und die Fähigkeiten, die den Feats aus der 3rd Edition ähneln.
Ergänzt wird das alles noch durch die Rasse der Planetouched aus der 3rd Edition und den weiteren Dokumenten die Ihr unter dem gleichnamigen Punkt findet.
Ich hoffe, dass ausser uns noch jemand gefallen an den Regeln findet und diese vielleicht auch erweitert. Wer weiss, 2.6 hört sich auch nicht schlecht an! ;-)



Kampagnenwelt Kromm

andere Kampagnenwelten

neue Klassen

neue Rassen

Die AD&D 2.5 Custom Edition

Hilfsmaterial

Sonstiges

Kontakt zu den Autoren



AD&D & Die vergessenen Reiche
Copyright © by Wizards of the Coast, Inc.
Copyright der deutschen Ausgabe © by AMIGO Spiel + Freizeit GmbH
AD&D & Die vergessenen Reiche sind eingetragene Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc. und AMIGO Spiel + Freizeit GmbH